Schlüsselelemente für erfolgreiches Spundbohle-Fahren

Den Ingenieuren stehen viele Design- und Analysetechniken zur Verfügung, wenn es darum geht, die effektivsten Installationsmethoden für Bleche und Pfähle zu bestimmen. Die vier Grundelemente, die für ein erfolgreiches Ergebnis zu berücksichtigen sind, hängen in einfacher Weise ab von:

  • Topographische Merkmale
  • Geologische Bedingungen
  • Verwendung der geeignetsten Art von Blechprofil plus
  • Die richtige Wahl des Fahrhammers

Im Wesentlichen wird die Wahl des treibenden Hammers durch die ersten drei Punkte in unserer obigen Liste bestimmt. Zum Beispiel werden topografische Merkmale wie Wohnhäuser, nahegelegene Straßen oder unterirdische Dienste oft Lärm- und Vibrationsbeschränkungen erzeugen. Hochfrequenz-Vibratoren und Resonanz-Freie-Vibratoren werden oft dort eingesetzt, wo potentiell gefährliche Schwingungen minimiert und lokalisiert werden müssen. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme können Rammarbeiten effektiv mit einem Vibrationsmonitor gemessen werden, der mit akustischen und visuellen Alarmen unterstützt wird, um das Risiko unerwünschter Schadensansprüche zu minimieren.

Unter Berücksichtigung topographischer Grenzen werden geologische Aspekte wie die vorherrschende Bodenart und -beschaffenheit die beste Art von Rammgerät für den Einsatz bestimmen. Eine Standortuntersuchung, die visuelle oder Bohrlochproben einschließen kann, sollte durchgeführt werden, um festzustellen, ob ein Schlaghammer oder ein Vibrationshammer verwendet werden sollte. Im Allgemeinen sind schwierige Fahrbedingungen wie schwere Tone, verdichteter trockener Boden und Gesteinsschichten Beispiele dafür, wann ein Schlaghammer die effektivsten Ergebnisse liefern würde. In Fällen, in denen der Boden unterschiedliche Unterschichten aufweist, kann die Verwendung eines Pre Auger verwendet werden, um die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Rammens zu erhöhen, wenn ein Vibrationsantrieb verwendet wird.

Vibrationshämmer sind besser geeignet für die körnigen und kohäsiven Bedingungen in Sand, Kies und anderen partikulären Böden. Der Pfahl wird unter Verwendung eines Gegengewichtsystems angetrieben, das eine Hochgeschwindigkeitsvibration erzeugt, die es dem Pfahl ermöglicht, in den Boden zu gelangen, wenn der Boden durch die Vibrationen fluid gemacht oder “verflüssigt” wird. Im Gegensatz zu Impact Hammers wird der Pfahl normalerweise unter seinem eigenen Gewicht plus dem des Vibrationshammers angetrieben. Abhängig vom Rüttlermodell kann bei Bedarf zusätzliches Gewicht aufgebracht werden, um den Fahrprozess weiter zu verbessern.

Die Verwendung eines herkömmlichen Schlagbohrers kann mit dem Hämmern eines Nagels in ein Stück Holz verglichen werden, während das Verwenden eines Vibrationshammers als das Blatt beschrieben wurde, das wie ein heißes Messer durch Butter durch den Boden verläuft. Ein Vibrationshammer, der unter den richtigen Bodenbedingungen eingesetzt wird, kann die Fahrzeit erheblich verkürzen und die Kosten für die Vorarbeit verringern.

Die Auswahl des am besten geeigneten Spundbohle-Typs und -Abschnitts hängt von einer Reihe von Grundlagen ab, einschließlich: Bodentyp, erforderliche Eindringtiefe und beliebige Spezifikationen für den Ausschluss von Wasser oder Feinstaub. Das Hauptziel ist es, sicherzustellen, dass der Pfahl auf die erforderliche Tiefe gefahren werden kann, wobei alle Einschränkungen und Beschränkungen eingehalten werden. Die fortschreitende technologische Entwicklung der Schlag- und Vibrationsantriebsausrüstung hat dazu geführt, dass breitere und dickere Profilpfähle effektiver installiert werden können. Bei der Verwendung von Schlaghämmern bleiben jedoch Faktoren wie die Blechdicke ein wichtiger Aspekt, da eine Beschädigung des Blechkopfes möglich ist, wenn das Stahlprofil zu dünn im Verhältnis zur Bodendichte ist.

Ingenieure sind instinktiv bestrebt, Arbeitsszenarien zu schaffen, bei denen die geringste Anzahl von Pfählen für ein bestimmtes Design verwendet wird, und es wird unvermeidlich einen Kompromiss geben, der darauf abzielt, ein Gleichgewicht zwischen Kosteneffizienz und erfolgreichem Pfahlrammen zu finden.

Dieser Artikel stammt von vpgroundforce bearbeitung freigegeben

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>