Spundwände zum Verkauf in Nigeria

Wir bieten eine spundwände pressende Push-Pull-Systemtechnik an, die anfängt zu arbeiten, wenn leistungsfähige hydraulische Klammern die Oberteile von mehreren ineinandergreifenden Spinnwänden fassen. Dann legt ein Rammgerät, um die Pfähle zu schieben, auf die Menge an Kraft herab. Das Rammgerät hört auf zu schieben, bis es seine sichere Belastungsgrenze erreicht, die normalerweise nach mehreren Metern Penetration liegt. Danach üben die Hydraulikzylinder eine vertikale Kraft auf ein Stapelblatt aus und reagieren gleichzeitig auf den Rest der Gruppe. Während dieses Teils des Prozesses behalten die Hydraulikzylinder ihre anfängliche Vorlast bei. Die vertikale Kraft erfordert eine entgegengesetzte Reaktion, die gleich stark ist. Der größte Teil dieser entgegengesetzten Reaktion wird durch das Gewicht der Reaktionspfähle und der Rammvorrichtung erreicht. Letztendlich ist das Eindringen der Pfahlgruppe der wichtigste Faktor für die Entwicklung einer adäquaten Gesamtreaktion, da dies die Hautreibung zwischen dem Boden und den Reaktionspfählen fördert.

Wenn alle Pfähle in der Gruppe vorgerückt sind, zieht sich die Pressvorrichtung zurück und der Zyklus wiederholt sich. Obwohl die Gesamtanzahl der Zylinder variieren kann, bleibt der Prozess gleich. Wenn eine Stapelgruppe installiert ist, kann die Maschine die nächste Stapelgruppe mit der gleichen Methode positionieren. Ein großer Vorteil des starren Vorfachs ist, dass es eine perfekte Stapelausrichtung bietet. Das Ergebnis einer perfekten Stapelausrichtung ist, dass die Qualität der Installation zunimmt und die Interlock-Reibung minimiert wird. Schließlich benötigt dieses Verfahren keinen temporären Reaktionsrahmen, um das erste Stapelblatt zu starten, im Gegensatz zu herkömmlichen Pressen. Der Prozess der Stapelblattentnahme ist die umgekehrte Reihenfolge des oben beschriebenen Prozesses. Die Rammvorrichtung liefert dann eine nach oben gerichtete Kraft auf die Presse und den Hydraulikzylinder, um einen Pfahl zu entnehmen.

Dieser Artikel stammt von wequips edit released

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>